Question: Warum so emotional während Periode?

Das prämenstruelle Syndrom tritt in den Tagen vor der Regelblutung auf und wird ausgelöst durch ein hormonelles Ungleichgewicht. Es äußert sich mit Symptomen wie Stimmungsschwankungen, Interessenverlust, Angst oder Reizbarkeit.

Wieso geht es einem während der Periode so schlecht?

Die gesundheitlichen Beeinträchtigungen werden hauptsächlich durch das Ablösen und Ausstoßen der Gebärmutterschleimhaut hervorgerufen. Das prämenstruelle Syndrom (PMS) beginnt bereits einige Tage nach dem Eisprung und verschwindet mit Einsetzen der Regelblutung oder einige Stunden danach.

Habe meine Tage und mir ist schwindelig und schlecht?

Der Blutverlust kann so groß sein, dass es zu einer Anämie (Blutarmut) oder einem Eisenmangel kommt. Eine blasse Hautfarbe, Herzklopfen, Atemnot bei Belastung, Schwindel und Kopfschmerzen können Anzeichen dafür sein.

Sind Kreislaufprobleme während der Periode normal?

Nimmt die monatliche Regelblutung krankhafte Formen an, heißt es: Handeln – nicht aushalten. Kreislaufprobleme, müde, abgeschlagen und dann noch diese Krämpfe im Unterleib – während der Periode kommen manche Frauen nur mit Schmerzmitteln durch den Tag. Normal ist das nicht.

Was kann man gegen Übelkeit während der Periode tun?

Ingwertee hilft gegen Menstruationsbeschwerden. Tees wärmen nicht nur, sondern können auch krampflösend sein. Besonders wertvoll ist Ingwertee, denn er wirkt gegen Übelkeit, stärkt das Immunsystem und den Kreislauf. Salbeiteeund Kamillenteehelfen gegen Krämpfe, Übelkeit und Bauchschmerzen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us