Question: Wie ist der Familienstand als Kind?

Wollen Sie Ihre Kinder erwähnen, erfolgt dies direkt im Anschluss und mit der jeweiligen Alterangabe (die eine wichtige Rolle spielen kann, dazu weiter unter mehr). An diesen Formulierungsbeispielen können Sie sich dabei orientieren: Familienstand: ledig, keine Kinder. Familienstand: geschieden, 1 Kind (12 Jahre)

Wie Kinder in Bewerbung angeben?

Es gibt keine Verpflichtung für Eltern, ihre Kinder in einer Bewerbung zu erwähnen. Genauso wenig, wie du angeben musst, ob du ledig, verheiratet oder geschieden bist, musst du deinem potenziellen neuen Arbeitgeber Details zu deiner Familie verraten.

Wo im Lebenslauf Kind angeben?

Ob Sie Ihre Kinder im Lebenslauf erwähnen oder nicht, ist somit erst einmal eine freiwillige Angabe. Falls Sie sich dafür entscheiden, dann möglichst am Ende unter dem Punkt Persönliche Daten. Dabei werden Familienstand und Kinder (wenn Sie diese angeben wollen) meist gemeinsam aufgelistet.

Soll man Kinder im Lebenslauf angeben?

Tatsächlich ist es aber so, dass der Arbeitgeber laut Gesetz nicht verlangen darf, dass Sie private Angaben zum Familienstand oder Ihren Kindern preisgeben. Rechtlich gesehen dürfen Sie also in einer Bewerbung Ihre Kinder verschweigen.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us