Question: Was kann ich tun wenn ich beim Autokauf betrogen wurde?

Was tun wenn man beim Gebrauchtwagenkauf über den Tisch gezogen wird?

Formulierungen wie „besichtigt und Probe gefahren“ schließen die Gewährleistung nur für solche Mängel aus, die tatsächlich bei der Besichtigung erkennbar gewesen sind. Der Käufer kann sich bei groben Mängeln alternativ auch auf einen Irrtum berufen und den Vertrag anfechten.

Wie beweist man Arglist beim Autokauf?

Um dem Verkäufer die arglistige Täuschung nachweisen zu können, ist immer der Käufer in der Beweispflicht. Er muss ihm zweifelsfrei gerichtlich beweisen können, dass er vom Händler bewusst getäuscht worden ist.

Habe privat ein Auto gekauft Mängel verschwiegen?

Private Verkäufer schließen die Haftung für etwaige Mängel meistens vertraglich aus – und damit auch ein mögliches Rückgaberecht. Der Käufer kann aber den Vertrag anfechten, wenn der Verkäufer Mängel bewusst verschwiegen hat.

Kann man einen privaten Autokauf rückgängig machen?

Gibt es ein Rücktrittsrecht beim Autokauf von privat? Nur wenn der Kaufvertrag eine Garantie über bestimmte Eigenschaften des Kfz umfasst oder der Verkäufer von Mängeln wusste, Ihnen diese jedoch verschwiegen hat – er also arglistig handelte– ist beim Autokauf der Rücktritt möglich.

Was tun wenn man über den Tisch gezogen wurde?

Wenn jemand über den Tisch gezogen wird, dann wird er übervorteilt.

Wie kann man arglistige Täuschung nachweisen?

Grundsätzlich ist die arglistige Täuschung durch den Getäuschten, also durch den Käufer, zu beweisen. Der Verkäufer muss lediglich darlegen, was er wem wann mitgeteilt hat, wie er aufgeklärt hat. Ist der Käufer anderer Ansicht, muss er das Gegenteil beweisen.

Was zählt als arglistige Täuschung?

Eine arglistige Täuschung beim Autokauf liegt vor, wenn der Verkäufer vorsätzlich über eine Tatsache täuscht oder eine Tatsache verschweigt. Eine Arglist liegt vor, wenn der Verkäufer den Mangel kannte oder hätte kennen müssen.

Wann muss der Verkäufer das Auto zurücknehmen?

Wie oben beschrieben, kannst Du vom Auto-Kaufvertrag zurücktreten, wenn das Fahrzeug nicht gekennzeichnete Mängel aufweist. In den ersten sechs Monaten liegt die Beweispflicht beim Verkäufer. Er muss nachweisen, dass der Schaden oder Mangel beim Verkauf und der Übergabe nicht bestand.

Welche Rechte habe ich wenn ich ein Auto privat kaufe?

Beim Autokauf von privat sieht die Rechtslage etwas anders aus, denn der Verkäufer kann die Haftung für Mängel ausschließen. Wenn der Käufer allerdings feststellt, dass der Wagen Mängel aufweist, die der Verkäufer (arglistig) unterschlagen hat, besteht für den Käufer die Möglichkeit, den Wagen wieder zurückzugeben.

Kann man vom privaten Kaufvertrag zurücktreten?

Wer einen Kaufvertrag abschließt, hat kein generelles Rücktrittsrecht. Ein Rücktritt ist nur möglich, wenn er vertraglich vereinbart wurde oder der Verkäufer seine gesetzlichen Vertragspflichten nicht erfüllt. Erst wenn die Nacherfüllung scheitert, darf der Käufer vom Vertrag zurücktreten.

Woher kommt über den Tisch ziehen?

Diese Redewendung stammt aus dem bayerischen Raum, und geht auf das Fingerhakeln zurück. Fingerhakeln ist eine Art Kraftsport. Die Gegner sitzen sich gegenüber und haken sich mit den Mittelfingern gegenseitig ineinander. Dann versuchen sie, den Kontrahenten zu sich herüber, also über den Tisch, zu ziehen.

Welche Fristen gibt es für arglistige Täuschungen?

3 Jahre Im Falle der arglistigen Täuschung kann die Verjährung jedoch später beginnen, nämlich erst mit Kenntnis des Mangels. Hat man erst nach vier Jahren Kenntnis vom Mangel erlangt, läuft hier eine Verjährungsfrist an, die jedoch 3 Jahre dauert. Bei der Anfechtung wegen arglistiger Täuschung läuft eine Jahresfrist.

Wie kann man Arglist beweisen?

Wie und von wem ist der Beweis zu erbringen? Grundsätzlich ist die arglistige Täuschung durch den Getäuschten, also durch den Käufer, zu beweisen. Der Verkäufer muss lediglich darlegen, was er wem wann mitgeteilt hat, wie er aufgeklärt hat. Ist der Käufer anderer Ansicht, muss er das Gegenteil beweisen.

Was bedeutet arglistig sein?

Im allgemeinen Sprachgebrauch bezeichnet Arglist eine absichtliche, boshafte Hinterlist. Sie wird oft als hinterhältige Handlung zum Nachteil Anderer verstanden. In jedem Falle erscheinen derartige Handlungen stets aus niedrigen Beweggründen motiviert und daher auch moralisch verwerflich.

Wie lange haftet ein privater Autoverkäufer?

Sofern der Verkauf eines gebrauchten Fahrzeuges zwischen einem Händler bzw. Unternehmer und einer Privatperson stattfindet, darf die Haftung nicht ausgeschlossen werden. Der Verkäufer haftet für mindestens ein Jahr für alle Mängel, die der Wagen zum Übergabezeitpunkt hatte.

Wie lange Gewährleistung Auto privat?

Wenn Sie ein Auto privat verkaufen und den Haftungsausschluss sowie die Gewährleistung nicht im Kaufvertrag vermerken, haften Sie zwei Jahre lang für Mängel.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us