Question: Warum hat meine weiße Wäsche nach dem Waschen Flecken?

Flecken, die erst nach den Waschen sichtbar werden, aber schon vor dem Waschen auf der Kleidung waren, können z.B. entstehen: durch Haarpflegeprodukte, die das Fixiermittel Polyquaternium-Copolymer enthalten. Wenn dieses Mittel in Kontakt mit der Wäsche kommt, verbindet es sich mit der Oberfläche des Wäschestücks.

Wie bekommt man Flecken aus weißen Sachen?

Mischen Sie Wasser und Backpulver zu einem flüssigen Brei. Geben Sie das Gemisch auf den Fleck und arbeiten Sie es mit einer Bürste, einer Zahnbürste oder einfach einem Löffel etwas ein. Lassen Sie die Mischung etwa eine halbe Stunde wirken. Alternativ geben Sie ein paar Tropfen Zitronensaft auf den Fleck.

Warum wird Wäsche fleckig?

Flecken, die durch Unterdosierung des Waschmittels und/oder zu niedrige Waschtemperaturen entstehen. Hautfett oder andere Ablagerungen werden nicht ausreichend aus der Kleidung entfernt . Sie können sich als schwarze Punkte (Fettläuse) oder dunkle Flecken auf der Wäsche und als Belag in der Waschmaschine ablagern.

Wieso nimmt die Waschmaschine nicht den ganzen Pulver?

Achten Sie darauf, dass das Waschmittelfach trocken ist und lassen Sie gegebenenfalls die Schublade nach dem Waschgang offen stehen. Feuchtes oder verklumptes Waschmittel lässt sich schwerer einspülen. Reinigen Sie die Waschmittelschublade regelmäßig, um eine Ansammlung von Waschmittelrückständen zu vermeiden.

Reach out

Find us at the office

Brininstool- Manzella street no. 104, 53061 Zagreb, Croatia

Give us a ring

Caelin Clancy
+62 535 662 464
Mon - Fri, 8:00-21:00

Contact us